Navigation

Hauptnavigation

Hochkar - Skiticket & Shuttle

Mit traumhaften Pisten und einer wunderschönen Schneelandschaft präsentiert sich das größte und schneesicherste Schigebiet im Osten Österreichs. Dort, wo Thomas Sykora, Andreas Buder und Kathrin Zettel ihre ersten Schwünge zogen, finden Wintersportfans bestens präparierte Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen vor.

  • Package:

    • Transfer in das Skigebiet und retour
    • Ski-Tageskarte
    • 20€-Shopping-Gutschein BestSecret

    • Einstiegstellen und Abfahrtszeiten: 
      Treffpunkt: 6.30h, Wien Erdberg, VIB,
      Erdbergerstrasse 200a (ggü. U3 Station), Abfahrt: 7.00h
      Treffpunkt: 7.00h, Wien, Auhof, Parkplatz Auhof Center (Albert Schweitzer Gasse) Bushaltestelle Linie 150/151, Abfahrt: 7.30h
      Treffpunkt 7.50h, St. Pölten, Raststation Rosenberger St. Pölten, Busparkplatz, Abfahrt: 8.20h
    • Rückfahrt: 16.30h ab Hochkar
  • Termine:

    Dezember 2017 - März 2018, jeden Samstag und Sonntag

  • Preis:

    € 55.80

  • Ermäßigung:

    Jugend (Jahrg. 1999 - 2002): € 49,80
    Kind (Jahrg. 2003 - 2011): € 43,80
    Begleitperson* od. Kleinkind (Jahrg. 2012 und jünger): € 24,80

    Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar ( z.B.: Familienskitag, Schneemannkarte,..)

    *Begleitperson erhält keinen Tagesskipass, exkl. € 2,-- Buchungsgebühr

  • Zahlungsarten:

    Online via American Express, MasterCard, VISA, Diners Club. Barzahlung in allen Blaguss-Reisebüros möglich, siehe FAQ´s.

  • Zusatzinfo:

    exkl. € 2,-- Keycard-Einsatz; Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nur mit einem Schreiben der Eltern, dass diese die volle Haftung übernehmen, mitfahren. Dieses Schreiben ist dem Busfahrer vorzulegen.

Das Skigebiet

In der Heimat der Ski-Asse Thomas Sykora, Andreas Buder und Kathrin Zettel finden Wintersportfans bestens präparierte Abfahrten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vor. Während Anfänger auf flachen Hängen ihre Schwünge verbessern, stürzen sich die Rennläufer über Buckelpisten, Tiefschnee- oder Firnhänge hinab ins Tal.
Für die Kleinsten sorgt das neue Kidsland mit 2 überdachten Förderbändern für tagesfüllende Kurzweil.
Auch die Freestyler finden am Hochkar alles, was ihr Herz begehrt: der Funpark Hochkar hat sich bereits als bester Snowpark Ostösterreichs etabliert.

Das Schizentrum mit neun modernen Liftanlagen bietet auf rund 19 km Pisten Schneesicherheit von Anfang Dezember bis April - sowie in den Weihnachtsferien und Semesterferien MI und Fr von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr Flutlichtfahren beim Almlift.

Bei der Panoramatafel am Beginn der Alpenstraße wird man über einen Web-Monitor bereits über die Wetterverhältnisse am Hochkar informiert.

Alle Kassen befinden sich am Berg. Es gibt kein Anstellen am Beginn der Alpenstraße, man kann ohne zu bezahlen die Straße befahren und kauft oben die Karten. Direkt beim Parkplatz befinden sich die neuen Kassen.

Für alle Aprés Ski-Hungrigen gibt´s die Latschen-Alm, die nunmehr keinerlei Wünsche beim berühmten Einkehrschwung offen lässt!

Winterfreuden auch Abseits der Piste
Ob bei Winterwanderungen über 50 km geräumte Wanderwege, bei stillen Schneeschuhwanderungen in der Abenddämmerung oder bei romantischen Pferdeschlittenfahrten - die Magie des Winters kann auch abseits der Pisten erlebt werden. Rodeln, Langlaufen und Eislaufen sowie Asphaltstockschießen stehen ebenso auf dem Programm wie Racing Camps oder das Rennlauftraining. Danach aber ab in das neue Ybbstaler Solebad mit einer rund 50m2 großen Saunawelt - das tut gut, das baut den erschöpften Körper wieder auf.

Mehr Information für unsere Gäste! In Folge der Erneuerung der Panoramatafeln bei der Mautstelle und der Talstation 4er Sesselbahn Hochkarbahn, wurde am Standort Mautstelle zusätzlich ein Webcam-Monitor integriert. Somit sind Sie bereits bei der Mautstelle bestens über die Wetterverhältnisse am Hochkar informiert!

Für alle Aprés Ski-Hungrigen wurde die neue Latschen-Alm geschaffen! Aus dem Syki Schirm wurde die urige und gemütliche Latschen-Alm, die nunmehr keinerlei Wünsche beim berühmten Einkehrschwung offen lässt!

Weitere Infos auf: www.hochkar.com

Impressionen

  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar
  • Hochkar

« zurück zur Übersicht